Feuerwehr Reichelsheim nutzt kostenloses Beratungsgespräch von Wiesbaden 112

In der letzten Januarwoche nutzte das neu gebildete Social Media & Presseteam der Freiwilligen Feuerwehr Reichelsheim ein Angebot, der Nachrichtenagentur Wiesbaden112 zur Verbesserung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Hilfsorganisationen.

Hydranten

Meisten sind Hydranten die einzige Möglichkeit für die Feuerwehreinsatzkräfte, um an ausreichend Löschmittel zu gelangen. Wir bitten Sie deshalb darum, mit genügend Abstand zu Überflurhydranten zu parken und ihr Fahrzeug auch nicht auf einem Unterflurhydrantendeckel abzustellen. Hydranten werden durch 25 cm x 20 cm große weiße Schilder mit rotem Rand kenntlich gemacht.

Immer wieder zur Adventszeit

In den Adventswochen erfreut sich die Bevölkerung alljährlich an den überdimensionalen Adventskerzen der Reichelsheimer Feuerwehren an den Feuerwehrhäusern in Reichelsheim und Rohrbach.

Ein kleines Stück Sicherheit als Dank und Anerkennung für die Feuerwehr Reichelsheim

Nachdem die Reichelsheimer Feuerwehr sich bei der Firma ryDesign aus Beerfurth individuelle Freiatemmasken anfertigen ließ, erhielten sie nun zur Weihnachtszeit eine tolle Überraschung. Firmeninhaber Ralf Geppert fertigte für jede Feuerwehreinsatzkraft eine weitere Maske an, welche optisch an die Feuerwehreinsatzkleidung angepasst wurde.

Instandhaltungsarbeiten am Feuerwehrhaus in Gumpen

In den letzten Wochen wurden durch Firmen aus dem Umkreis, den Einsatzkräften der Feuerwehr Gumpen sowie den festangestellten Gerätewarten Instandhaltungs- und Erweiterungsarbeiten am und im Feuerwehrhaus im Ortsteil Gumpen durchgeführt.

Noch keinen Kalender 2021?

Immenroch keinen passenden Kalender für das Jahr 2021 gefunden? Dann einfach unseren Kalender der Freiwilligen Feuerwehr Reichelsheim runterladen und ausdrucken.

Feuerwehrverein Reichelsheim verteilt Feuerwehrpakete zum Nikolaustag

Jedes Mitglied der verschiedenen Abteilungen der Feuerwehr aus Reichelsheim erhielt zum Nikolaustag ein individuell gestaltetes Feuerwehrpaket.

Advents- & Weihnachtszeit

Jedes Jahr zur Advents- und Weihnachtszeit kommt es deutschlandweit zu zahlreichen Bränden von Adventskränzen, -gestecken und Weihnachtsbäumen und die Anzahl von Brände steigt um ca. 35-40% gegenüber dem restlichen Jahr an. Häufig lässt sich dies auf einen unsachgemäßen oder leichtsinnigen Umgang mit brennenden Kerzen zurückführen.