Herzlich Willkommen!

bauzaunbanner3.jpg

Freiwillige Feuerwehr Reichelsheim gedenkt ihren verstorbenen Kameradinnen und Kameraden

Jedes Jahr am Totensonntag gedenken die Mitglieder der Reichelsheimer Einsatzabteilung, der Ehren- und Altersabteilung sowie die Vereinsmitglieder den verstorbenen Kameraden am Gedenkstein der Feuerwehr, unterhalb des Schlosses Reichenberg gegenüber von der Wetterschutzhütte.

Freitag der 13.11.2020 ist Rauchmeldertag - 20 Jahre Rauchmelder retten Leben

Initiative appelliert an Eigentümer, die Rauchmelderpflicht umzusetzen – Studien belegen: Rauchmelder retten Leben, aber nur die Hälfte aller deutschen Eigenheime ist ausreichend mit Rauchmeldern ausgestattet.

Alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Und schon wieder konnten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Reichelsheim einer Einsatzkraft im Jahr 2020 zur Hochzeit gratulieren.

Georg-August-Zinn-Schule wurde für zwei Wochen zur Feuerwehrschule des Odenwaldkreises

Für zwei Wochen konnte die Georg-August-Zinn-Schule im September ihre Nutzung als kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe und Klassen für Lernhilfe um einen weiteren Sektor erweitern und zwar diesen der Feuerwehrschule.

Lager-, Nutz- & Osterfeuer

Das Entzünden eines Lager- oder Nutzfeuers unterliegt keiner umweltrechtlichen Genehmigungspflicht, muss jedoch mindestens 48 Stunden vor Beginn der Verbrennung bei der Gemeinde Reichelsheim angemeldet werden, damit diese dies an die Leitstelle Odenwaldkreis weiterleiten kann.

Erster bundesweiter Warntag am 10. September 2020

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe informiert: Am 10. September 2020 wird pünktlich um 11.00 Uhr erstmals seit der Wiedervereinigung ein bundesweiter Probealarm mit allen vorhandenen Warnmöglichkeiten, wie Radio, Fernsehen, sozialen Medien, der Warn-App NINA, Sirenen, Lautsprecherwagen sowie auch digitalen Werbetafeln durchgeführt.

Es geht wieder los, aber alles ganz anders!

Seit März ist vieles anders in Reichelsheim, im Odenwald, in Hessen, in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt. Dies betraf aufgrund von Corona auch unsere Wilden Minis.