Tanklöschfahrzeuge

Insgesamt stehen den Feuerwehren im Gemeindegebiet zwei Tanklöschfahrzeuge zur Verfügung. Die Hauptaufgabe dieser Fahrzeuge besteht im Löschwassertransport zur Einsatzstelle.

 

 

 

Tanklöschfahrzeug TLF 16/24

Fahrgestell: Daimler-Benz - 917 AF
Aufbau: Schlingmann
Baujahr: 1993

Funkrufname: Florian Reichelsheim 1/21
Standort: Reichelsheim
Besatzung: Trupp (1/2)

Pumpe: FP 16/8
Pumpenhersteller: Schlingmann
Tankinhalt: 2.400 Liter

Das Tanklöschfahrzeug dient vorrangig als Wasserzubringer zu Einsatzstellen, an denen die zentrale Wasserversorgung nicht ausreicht. Wenn also der Hydrant an der Einsatzstelle nicht ausreichend Wasser liefert, um den Brand zu löschen, wird mit mehreren Tanklöschfahrzeugen im sog. "Pendelverkehr" Wasser an die Einsatzstelle gebracht. Weiterhin kommt das Fahrzeug bei Kleinbränden zum Einsatz.

  • Simple Item 15
  • Simple Item 14
  • Simple Item 13
  • Simple Item 12
  • Simple Item 11
  • Simple Item 10
  • Simple Item 8
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

 

 

 

Hilfeleistungstanklöschfahrzeug HTLF 16/25

Fahrgestell: Iveco - 140 E 24
Aufbau: Iveco-Magirus (Weisweil)
Baujahr: 2002

Funkrufname: Florian Reichelsheim 1/23
Standort: Reichelsheim
Besatzung: Staffel (1/5)

Pumpe: FP 16/8
Pumpenhersteller: Iveco-Magirus
Tankinhalt: 2.500 Liter

Das Hilfeleistungstanklöschfahrzeug 16 ist, wie der Name schon sagt, ein Hilfeleistungs- und Löschfahrzeug. Für den Hilfeleistungseinsatz stehen Geräte wie hydraulische Schere und Spreizer, Rettungssäge, Kettensäge, Hebekissen, Ölbindemittel und vieles mehr zur Verfügung. Die Gerätschaften für den Löscheinsatz sind so dimensioniert, dass eine ganze Löschgruppe (insgesamt 9 Personen) damit arbeiten kann. Es stehen vier Atemschutzgeräte (davon zwei im Mannschaftsraum) zur Verfügung. Des Weiteren befindet sich auch noch eine Rettungsplattform für Verkehrsunfälle mit LKW-Beteiligung auf dem Fahrzeug. Die Seilwinde an der Fahrzeugfront ermöglicht das Ziehen und auch Sichern von schweren Lasten. Der Tankinhalt von 2.500 Litern macht dieses Fahrzeug zu einem Tanklöschfahrzeug.

Diese umfangreiche Ausstattung, mit welcher ein Großteil der Einsätze abgedeckt werden kann, machen dieses Fahrzeug zum Erstangriffsfahrzeug.

  • Simple Item 15
  • Simple Item 14
  • Simple Item 13
  • Simple Item 12
  • Simple Item 11
  • Simple Item 10
  • Simple Item 8
  • Simple Item 7
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Drucken E-Mail